Leuchten vs. Beleuchten

Quizfrage: Was ist der Unterschied zwischen »Leuchten« und »Beleuchten«?!

Licht ist mehr als nur Beleuchtung, Licht weckt Emotionen, schafft Wohlbefinden und setzt Akzente. (Foto: Projektleuchten GmbH)

Wir alle sind bestimmt schon das eine oder andere Mal in den Genuss gekommen, Leuchten für unser Zuhause einkaufen zu müssen. Und, wie war das?! Wo geht der typische »Häuslbauer« oder Großstadtbewohner seine Leuchten kaufen, wenn er nicht gerade zufällig jemanden kennt, der wiederum jemanden kennt oder er nicht Werbematerial von einem der diversen Einrichtungshäuser um die Nase geweht bekommt?

Die Auswahl ist groß und geht von den uns allen bekannten Einrichtungsgiganten über Baumärkte bis hin zu Mittel- und Kleinbetrieben, welche uns mit einer derartigen Vielzahl an »Ein-An-Pendelvarianten«, Materialien, Farben und Größen regelrecht überhäufen.

Also ich persönlich kämpfe bei dieser Qual der Wahl immer mit einer Reizüberflutung und bin dann recht schnell wieder raus aus den diversen Geschäften. Vor allem bei der meist äußerst kompetenten Beratung: „Da können Sie ein- und ausschalten!“ und „Die Glühbirnen liegen dort vorne!“

Wahrscheinlich war ich immer nur in den falschen Geschäften?! Aber wo geht der Trend in Zukunft hin? Sollen die Leuchten noch sichtbar sein und als gestalterisches Element bewusst wahrgenommen werden oder sollen sie immer mehr verschwinden und gar nicht mehr sichtbar sein? Ist es nicht langsam an der Zeit, uns mehr auf die Lichtwirkung zu konzentrieren, also auf das Beleuchten und den daraus folgenden Effekten?

Licht wirkt, es weckt Emotionen, schafft Wohlbefinden und macht auch Dinge sichtbar. Durch gekonnte Lichtstimmungen, wie z.B.: Voutenbeleuchtungen*, indirekte Aufhellung, minimale Einbauleuchten mit gerade einmal 10 mm Deckenöffnungen für gezielte Anstrahlung und der passenden dynamischen Lichtfarbe lässt sich nicht nur jedes private Zhause »aufhübschen«, sondern auch eine Vielzahl von Objekte ins passende Licht rücken.

Lassen Sie diese Gedanken einfach auf sich wirken und fragen Sie beim nächsten Leuchtenkauf am besten einen Experten!

* Die Voutenbeleuchtung setzt Akzente, die in die Architektur des Raumes einfließen und jedem Raum eine persönliche Note geben. Das schafft aber nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, sondern kann Räume beispielsweise auch optisch vergrößern.

0 Kommentare


Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

anmelden registrieren